"MIT INSGESAMT 8 FACHKRÄFTEN UND ABBRUCHBAGGERN WURDEN DIE ARBEITEN SICHER AUSGEFÜHRT."

Arbeit an der größten Raffinerie Europas

ABRISS Projekte | Arbeit an der größten Raffinerie

DDM wird von der größten Raffinerie Europas aufgefordert, Abbrucharbeiten durchzuführen. Die Aktivitäten für dieses Projekt umfassen die Entfernung verschiedener Tanks in Tanklagern, einer Produktionseinheit und Rohrleitungen in mehr als 30 Pipelinerouten der Raffinerie in Rotterdam.

Mit dem Kunden wurde vereinbart, dass die Arbeit mit einem ausgewählten Team von eigenen Mitarbeitern und Maschinen durchgeführt wird. Teilweise bedingt durch die Tatsache, dass sich die zu entfernenden Teile teilweise zwischen betriebsinternen Installationen befanden.

Die Arbeiten dauerten knapp zwei Jahre und in dieser Zeit wurden 2.481,5 Tonnen Metall fachgerecht demontiert und entfernt. Es wurden mehrere Teile durch Anheben demontiert.

Mit insgesamt 8 Fachkräften und Abbruchbaggern wurden die Arbeiten sicher ausgeführt. Die strengen Sicherheitsvorschriften des Kunden und die Sicherheitsziele von DDM stimmten gut überein. Es sind während der gesamten Ausführungszeit der Arbeiten keine Vorfälle aufgetreten.

ABRISS

Lage

Rotterdam, Niederlande

Objekten

Opslagtank
Pijp / Fornuis / Schoorsteen

Einsatz

  • - 8 specializten
  • - Verschiedene hydraulischer hebekranen
  • - Raupenkran

Größe

2482 Tonnen Metall

Projektdauer

19 Monate

DEMOLITION

MATERIAL AND WASTE HANDLING

Sicherheit hat für uns oberste Priorität.

Die Orientierung an Health, Safety, Environment and Quality ist ein Prozess, der niemals abgeschlossen ist. Deshalb arbeitet DDM ständig an Verbesserungen in allen diesen Punkten, um das Sicherheitsniveau immer weiter zu erhöhen.
Lesen Sie mehr

PROJECT LOCATION

Disciplines Aktuelles DDM