Removal of 5 bridges over the Amsterdam-Rhine canal

"WIE ENTFERNT MAN EINE 2.090 T SCHWERE BRÜCKE OBERHALB VON SCHIENEN, STRASSE ODER WASSER?"

Rückbau von 5 Brücken über den Amsterdam-Rhein-Kanal

ABRISS Projekte | Rückbau von 5 Brücken

Kann DDM fünf große Bogenbrücken über den Amsterdam-Rhein-Kanal entfernen, von denen die größte 187 meter lang und gut 2090 t schwer ist? In der Tat: eine schwere Aufgabe. Aber nicht zu schwer für DDM!

Um die Beeinträchtigungen für die Umgebung so gering wie möglich zu halten, musste jede Brücke innerhalb eines einzigen Wochenendes abgebaut und ersetzt werden. Wegen des engen Zeitplans wurde eine sehr anspruchsvolle Methode gewählt, die von allen beteiligten Parteien maximalen Einsatz und Fachkunde erforderte.

Zur Vorbereitung wurde erst das Asbest beseitigt, wobei Spezialisten von DDM beratend und aufsichtführend zur Seite standen. Auf beiden Seiten des Kanals wurde ein Kran aufgestellt. Gleichzeitig wurde von den Rampen die Betonfahrbahn entfernt, indem sie in Stücke zersägt und herausgehoben wurde. Außerdem wurde ein Teil der Stahlkonstruktion entfernt. So wurden mehr als 560 t Beton und 236 t Stahl entfernt, um die Brücke leicht genug zum Ausfahren zu machen.

Nach dem Ausfahren wurde die Brücke abgesenkt und auf verschiedenen Stützen abgesetzt. DDM verfügt in Amsterdam über die Möglichkeiten, diese Brücke zu zerlegen. Um die Brücke dorthin verschiffen zu können, musste erst der Bogen entfernt werden. Erst dann war die Brücke flach genug für den Transport über Wasser, unter den anderen Brücken des Amsterdam-Rhein-Kanals hindurch.

Bei der Ankunft in Amsterdam begann direkt die Zerlegung. Die Betonfahrbahn wurde in Stücke zersägt und vom Boot gehoben. Der gesamte Beton und Stahl wurde abtransportiert. Das gesamte Material wurde in anerkannten Recycling-Unternehmen wiederverwertet.

ABRISS

Lage

Amsterdam Rhein-Kanal, Niederlande

Einsatz

  • - 24 Spezialisten
  • - Verschiedene Kräne
  • - Mehrere Pontons
  • - Hydraulische Kräne 200-500T
  • - Sattelauflieger

Größe

819 Ton Material Amsterdamsebrug
1740 Ton Material Weesperbrug
2090 Ton Material Loenerslootsebrug
1006 Ton Material Overeindsebrug
1273 Ton Material Breukelerbrug

Projektdauer

2 Wochen

DEMOLITION

ENGINEERING

MATERIAL QUANTITY SURVEYING

RECYCLING


Projektvideo ansehen

Sicherheit hat für uns oberste Priorität.

Die Orientierung an Health, Safety, Environment and Quality ist ein Prozess, der niemals abgeschlossen ist. Deshalb arbeitet DDM ständig an Verbesserungen in allen diesen Punkten, um das Sicherheitsniveau immer weiter zu erhöhen.
Lesen Sie mehr

PROJECT LOCATION

Disciplines Aktuelles DDM