24-06-2022

Abbruch des Stellwerks in Schwedt

Kürzlich wurde ein Stellwerk in der Nähe von Schwedt, Deutschland, von verschiedenen Demontagespezialisten der DDM Deutschland abgerissen.

Bevor die Demontagespezialisten der DDM mit dem Abbruch des Stellwerks beginnen konnten, mussten Schutzmaßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit während der Arbeiten zu gewährleisten. So wurden beispielsweise Stahlplatten verlegt, darunter ein Fallbett zum Schutz des Bodens sowie unterirdische Kabel und Rohre. Diese Schutzmaßnahmen stellten sicher, dass ein sicheres Abbruchverfahren befolgt werden konnte.

Nachdem diese Kontrollmaßnahmen angewendet wurden, wurde das Gebäude entschichtet und die Schutzschichten wurden von den Fußböden entfernt. Anschließend wurde die Dacheindeckung entfernt und das Stellwerk konnte schließlich mit unserem Abbruchkran mit Longfront und Schere abgerissen werden. Die Fundamente und Bodenplatten wurden bis unter die Erdoberfläche entfernt.

Anschließend wurden die verschiedenen Abfallströme getrennt und in den entsprechenden Containern entsorgt. Das Gebäude wurde fachgerecht abgerissen und der Auftraggeber gab an, dass er mit der Art und Weise, wie DDM das Gebäude abgebaut hat, sehr zufrieden war.


Nachrichtenübersicht
Disciplines Aktuelles DDM